VDST

Gemeinsam für eine gute Weiterentwicklung des Tauchsports 2014

VDST und Aqua Lung: Gemeinsam für eine gute Weiterentwicklung des Tauchsports in Deutschland.

Das Sporttauchen in Deutschland zu fördern und weiterzuentwickeln, ist gemeinsames Ziel des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) und Aqua Lung. Schon seit einigen Jahren pflegen die beiden Partner im Bereich des Wettkampf- und Leistungssports einen regen Austausch und haben Mitte vergangenen Jahres eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Auf der weltgrößten Wassersportmesse boot 2014 wurde nun ein Kooperationsvertrag von VDST-Präsident Prof. Dr. Franz Brümmer und Werner Thomaier, Geschäftsführer der Aqua Lung GmbH, unterzeichnet. Die Kooperation sieht die gegenseitige Unterstützung durch einen intensiven und regelmäßigen Informationsaustausch und durch eine Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Veranstaltungen vor.

Wasserpflanze des Jahres 2014

Wasserpflanze des Jahres 2014 – Kinderstube und Lebensraum für viele Meerestiere.
Das Echte Seegras (Zostera marina) wird vom Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) gemeinsam mit dem Tauchsportverband Österreichs (TSVÖ) und dem Schweizer Unterwassersportverband (SUSV) zur Wasserpflanze des Jahres 2014 gewählt. Damit machen die Sportverbände auf die Gefährdung der Pflanze aufmerksam, die wichtig als Bestandsbildner sowie Lebensraum für viele Meerestiere ist und als Indikator für saubere Gewässer steht.

VDST-Sportler - nationale Ehrung für sportliche Leistungen - 2013

VDST-Sportler erhält die höchste nationale Ehrung für sportliche Leistungen.
Max Lauschus, Top-Athlet des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST), erkämpfte sich bei den diesjährigen World Games im kolumbianischen Cali jeweils eine Goldmedaille für die 400 Meter und für die 200 Meter Strecke im Finswimming. Für beide Strecken stellte er zudem jeweils auch neue World Games Rekorde auf. Für diese Leistungen wurde er nun von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“, der höchsten nationalen Ehrung für hervorragende sportliche Leistungen, ausgezeichnet.

Projekt zum naturkundlichen Tauchen - VDST 2013

Projekt zum naturkundlichen Tauchen erhält Deutschen Naturschutzpreis 2013.Das Natursportprojekt “Tauchen für den Naturschutz“ wurde mit dem Deutschen Naturschutzpreis 2013 ausgezeichnet. Der Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) unterstützt die strategische Allianz von Naturschützern und Sporttauchern zum Schutz der Klarwasserseen der Nordostdeutschen Tiefebene.

Mehrfach Edelmetall - 2013

Mehrfach Edelmetall und neue Weltrekorde – deutsche Sporttaucher gehören zur absoluten Weltspitze. Deutsche Sporttaucher erbringen Spitzenleistungen bei den beiden diesjährigen Saisonhöhepunkten: Bei den 9. World Games im kolumbianischen Kali und den Weltmeisterschaften, den 2. CMAS Games, im russischen Kazan zeigen die Top-Athleten, dass sie zur Weltspitze gehören. Selbst schwierige Rahmenbedingungen, wie kurze Akklimatisierungszeiten bei der Zeitumstellung, dem Klima oder den Höhenunterschieden, können die Sportlerinnen und Sportler nicht stoppen.

Viertes Gold und drei neue Weltrekorde 2013

Viertes Gold und drei neue Weltrekorde für VDST-Athlet Max Lauschus.
Offenbach, 08.08.2013: Der VDST-Finswimmer Max Lauschus erbringt derzeit absolute Spitzenleistungen. So konnte er bei den gerade beendeten 9. World Games im kolumbianischen Cali gleich zwei Goldmedaillen für die 400 Meter und die 200 Meter Finswimming erringen und erkämpfte für beide Strecken jeweils auch neue Weltrekorde.

Deutschland taucht was 2013 - 7.200 Besucher

Unter dem Motto „Deutschland taucht was – VDST-Vereine laden zum Tauchen ein“ fand am vergangenen Wochenende der zweite TAUCHERTAG des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. Bundesweit öffneten rund 100 Tauchsportvereine ihre Vereinsheime, Schwimmbäder oder begaben sich an den nächsten See und boten dort allen Interessierten besondere Mitmachaktionen an. Schwerelosigkeit beim Tauchen einmal selbst erleben oder die heimische Unterwasser-Flora und -Fauna kennen lernen, waren dabei die am meisten nachgefragten Aktionen des facettenreichen Tauchsports. Mit über 7.200 Teilnehmern in allen Bundesländern war dies die größte deutsche Tauchsportveranstaltung.

Deutschland taucht was 2013

VDST-Vereine laden zum Tauchen ein - macht mit!
Am Wochenende 22. und 23. Juni 2013 findet der bundesweite Tauchertag des Verbands Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ laden VDST-Tauchsportvereine in ganz Deutschland wieder Neugierige und Interessierte zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Die Vereine bieten zahlreiche Aktivitäten und ein spannendes Begleitprogramm rund um den Tauchsport.

Gelungene Weichenstellung im internationalen Tauchsport - VDST 2013

Gelungene Weichenstellung und Aufbruchs-stimmung im internationalen Tauchsport - VDST so erfolgreich wie noch nie!
Die Mitglieder des Welttauchsportverbandes Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS) wählten am vergangenen Wochenende die neuen CMAS-Vorstandsgremien. Darunter sind erstmals zehn Vertreter des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST). Für den VDST ist dies nicht nur das überhaupt beste Wahlergebnis im Weltverband, sondern gleichzeitig auch die längst überfällige Weichenstellung für die Zukunft des Tauchsports weltweit.

Pages